07.10.2020 19:30

Zwischen Bullerbü und Agrarfabrik

Was wissen wir eigentlich über Landwirtschaft? Der Vortrag von Hubertus Jesse bietet informative Ein- und Ausblicke in den Alltag eines Landwirts heutzutage. In seinem Vortrag wird Hubertus Jesse die bisherige Sichtweise auf Landwirtschaft bei vielen Zuhörern verändern.

 

Hubertus Jesse wird vielen Warsteiner Bürger/innen durch sein politisches Engagement (CDU Ratsherr/Ausschußvorsitz Stadtentwicklung) in Warstein bekannt sein. Er lebt mit seiner Frau und einem im haus noch wohnenden Kind in Belecke. Hier bewirtschaftet er auch seinen Hof mit 160 ha Land und hält 550 Sauen mit deren Ferkel.

In seinem Vortrag geht er auf die Schwierigkeiten und ebenso die Freuden an seiner Tätigkeit als Landwirt ein – immer mit Bezug auf die heimische Region.

Wie wird etwas produziert? Welche Beweggründe beeinflussen sein Handeln? Es geht um Zweifel, Wirtschaftlichkeit, Abhängigkeiten, Vorgaben und Erfüllung. Ein Beruf der nicht so simpel ist wie er erscheint. An manchen Tagen vielleicht Bullerbü aber an vielen Tagen doch von EU-Normen, und ökonomischen Zwängen geprägt.