Aktuelles

 

 

17.04.2024 19:00

DIMENSIONEN DER VERSTRICKUNG

Medizinalverbrechen 1935–45 in der Provinzial-Heilanstalt Warstein/Regierungspräsident Arnsberg

Behörden im Dritten Reich waren Teil eines diktatorischen Systems und schufen den Verwaltungsrahmen, in dem die Verbrechen der Nationalsozialisten überhaupt erst möglich waren. Das gilt auch für die Bezirksregierung Arnsberg.

Über die Komplizenschaft der Regierungsbehörde mit der Provinzial-Heilanstalt Warstein bei den  Medizinalverbrechen 1935 – 45 berichtet Arne Hennemann. Er hat die Zusammenhänge wissenschaftlich aufgearbeitet.

25.02.2024 11:00 bis 07.04.2024 17:00

Die Warsteiner Künstlerin Dorothee Steinrücke – Ein Lebenswerk

Matinee zur Ausstellungseröffnung am 25.02.2024 um 11.00 Uhr

Neugierig, experimentierfreudig, die verschiedensten Techniken und Motive ausprobierend:

Das vielseitige Schaffen der Warsteiner Künstlerin Dorothee Steinrücke (1947 – 2018) ist Gegenstand einer umfassendenen Retrospektive, die im Haus Kupferhammer zu sehen ist.

Neues Projekt

Das Ensemble Haus Kupferhammer ist eingebettet in eine interessante bauliche und natürliche Umgebung. Mit dem Kupferhammerpfad versuchen wir diesen Zusammenhang für die Öffentlichkeit zu erschließen. Links und rechts des Weges finden wir eine reichhaltige Pflanzenwelt vor. Wir haben den Suttroper Natur- und Landschaftsführer Klaus-Peter Lange gebeten, viermal genauer hinzuschauen. Das Ergebnis präsentieren wir als Broschüre DIE FOLRA UM HAUS KUPFERHAMMER – hier als komprimierte pdf-Datei.

Die Flora um Haus Kupferhammer

Die dazugehörige Kartierliste finden Sie unter der Rubrik     Bücher/ Broschüre